Der Lock­down wird bis 31.01.2021 ver­län­gert und teil­wei­se sogar noch ver­schärft. Wir hof­fen, dass sich das Infek­ti­ons­ge­sche­hen in den nächs­ten Wochen deut­lich nach unten bewegt.  Mit der Strei­chung der Faschings­fe­ri­en in Bay­ern könn­te dar­in eine Chan­ce lie­gen, in gewis­sem Umfang ab Febru­ar Schnee­sport­un­ter­richt zu ermög­li­chen, da sich damit die Nach­fra­ge bzw. der Ansturm in den Ski­ge­bie­ten in die­ser Woche deut­lich redu­zie­ren wür­de. Ob der Lock­down im Febru­ar wie­der gelo­ckert wird und die Ski­sai­son star­ten kann, wol­len die Poli­ti­ker am 25. Janu­ar ent­schei­den. Im Anschluss wer­den wir uns mit den betrof­fe­nen Teil­neh­mern in Ver­bin­dung set­zen.

Unser Hygie­ne und Schutz­kon­zept fin­den Sie unter dem Navi­ga­ti­ons­punkt Ski­schu­le | Covid 19 2020/2021.

Unter­richt in klei­nen Grup­pen — nicht aus der Not, son­dern schon seit Bestand unse­rer Ski­schu­le!